30 März 2022

The Great Reset

Herman & Popp:

+++ Russlands Hyperschallrakete: Westen hat nichts entgegenzusetzen +++

+++ Geschichtsbewusstsein der Grünen: Baerbock lässt neue Sicherheitsstrategien erarbeiten +++

+++ Panzer statt Künstliche Intelligenz? Wegen Ukraine-Krieg entziehen Regierungen den WEF-Plänen das Geld +++

+++ Schwabs rechte Hand schlägt Alarm: Wegen Putin könnte unser globales System scheitern +++

+++ Joschka Fischer: Europäer sollten keine Weltmacht-Rolle anstreben +++

+++ Mainstream-Erkenntnis: Russland will mit China die Welt neu ordnen +++

+++ Superminister Habeck: Kein weiterer Einbau von Gasheizungen +++

+++ Wie ein wilder Hühnerhaufen: Politiker überbieten sich mit Energiespar-Vorschlägen für die Bürger +++

+++ China und Saudi-Arabien: Ende des Petro-Dollar naht +++

Audiodatei auf: https://www.eva-herman.net/offiziell/?beitrag=87939


Dr. Yuval Noah Harari:
Er gilt als führender Berater für Barack Obama, Mark Zuckerberg, Bill Gates, Silicone Valley, New York Times, Ted, Stanford, Harvard, das Weltwirtschaftsforum, James Corden, Natalie Portman und so weiter. Ich drücke hier jetzt einfach auf Play, okay? Ich möchte, dass die Leute zuhören, was Dr. Yuval Noah Harari sagt. Er ist der Mann, der das Weltwirtschaftsforum leitet. Hören Sie diesem Herrn jetzt genau zu.

Harari:

„Dies ist die entscheidende Revolution, und Corona ist entscheidend, weil dies die Menschen davon überzeugen wird, die totale biometrische Überwachung zu akzeptieren. Wenn wir diese Epidemie stoppen wollen, müssen wir nicht nur die Menschen überwachen, sondern auch das, was unter ihrer Haut passiert. Was wir bisher gesehen haben, ist, dass Konzerne und Regierungen Daten darüber sammeln, wo wir hingehen, wen wir treffen, welche Filme wir uns ansehen. Die nächste Phase ist die Überwachung, die unter die Haut geht. Wir sehen jetzt, dass Massenüberwachungssysteme sogar in demokratischen Ländern eingeführt werden, die sie zuvor abgelehnt haben. Und auch die Art der Überwachung hat sich geändert. Früher fand die Überwachung hauptsächlich oberhalb der Haut statt. Jetzt geht sie unter die Haut. Die Regierungen wollen nicht nur wissen, wohin wir gehen oder mit wem wir uns treffen. Sie wollen vor allem wissen, was unter unserer Haut passiert, wie unsere Körpertemperatur ist, wie hoch unser Blutdruck ist, wie es um unseren Gesundheitszustand bestellt ist. Die Menschen entwickeln jetzt noch größere Fähigkeiten als je zuvor. Wir erlangen wirklich göttliche Kräfte der Schöpfung und Zerstörung. Wir sind dabei, die Menschen zu Göttern zu machen. Wir erlangen zum Beispiel die Macht, das Leben umzugestalten. Der Mensch ist jetzt ein hackbares Tier.““


Wenn Sie nicht „NEIN“ sagen, ist dies unsere Zukunft

Von welcher Demokratie reden wir? Die Welt wird von einer kleinen ideologisierten, vielleicht sogar fanatsich,religiös geprägten Finanzelite regiert. Damit Sie dies als Fiktion und Theorie abtun, wurde ihr Plan und Vorhaben über Filme, Bücher und offene Planspiele gezeigt. Doch das Spiel wird real gespielt. Es ist keine Fiktion oder Theorie. Wir sind ihre Spielfiguren.

Klaus Schwab hält eine zweitägige Sitzung im arabischen Raum ab: „Wir sind hier, um die Zukunft zu gestalten.“
Weiterlesen
Kategorie: Uncategorized | Kommentare deaktiviert für The Great Reset
23 März 2022

Spazierengehen hilft…

Es spricht Uns allen aus der Seele und soll Mut machen nicht aufzugeben, auch wenn es sehr schwer ist.

Die Montagsspaziergänge bringen doch nichts“

Seit Herbst haben die Coronaproteste einen massiven Aufschwung erfahren, an manchen Montagen waren deutlich über 100.000 Menschen in Sachsen auf der Straße der Protest hat sich zudem von Sachsen auf das gesamte Bundesgebiet ausgeweitet. Doch, wie es bei Protesten üblich ist, kommt nach einem steilen Anstieg oft eine Phase der Stagnation. Mancher überlegt, woran es liegen könnte, wobei dann oft allzu selbstkritisch festgestellt wird, dass bisher noch Nichts erreicht worden wäre. Tatsächlich ist das Gegenteil der Fall, die Coronaproteste haben bereits nennenswerte Erfolge. Aber: Der Weg ist ein Marathon, kein Sprint. Es ist ein ständiges Kräftemessen, bei dem der Staat immer dann zuschlägt, wenn er uns Bürger als schwach einschätzt. Und bei der nächsten Protestwelle dann wieder zurückrudert.

Natürlich sind die Montagsspaziergänge alleine kein Garant für Veränderungen. Von diesen Spaziergängen gehen aber viele weitere Aktivitäten aus. Ob es die Vorbereitung von Impfstreikaktionen ist, die Betätigung auf kommunalpolitischer Ebene, die Bildung von alternativen Wirtschaftskreisläufen oder die Aktion anderer Proteste. Und natürlich ist es wichtig, diese Spaziergänge nicht nur auf ein Thema auszurichten, sondern breit aufzustellen, denn die Probleme steigern sich rasant, wie alleine ein Blick auf den Energiewahnsinn zeigt.

Doch hier nun vier greifbare Erfolge der Montagsproteste zusammengefasst:

1.) Die 10-Personen-Regel wurde durch die Straße gekippt
Der wohl greifbarste Erfolg: Die Abschaffung der Versammlungsfreiheit wurde durch Massenproteste, bei denen hunderttausend Bürger das Versammlungsverbot ignoriert haben, bewirkt. Nachdem die Regierung gemerkt hat, dass ihre Verordnung (selbst mit Gewalt) nicht mehr ansatzweise durchsetzbar war, wurde sie zurückgenommen.

2.) Kollektive Solidarität stärkt Ungeimpfte gegen staatlichen Druck
Die Proteste haben gezeigt, wieviele Menschen sich nicht mit der Spaltung durch 2G oder eine Impfpflicht abfinden wollen. Ungeimpfte haben gemerkt, dass sie keine kleine Minderheit sind, sondern in manchen Regionen sogar die Mehrheit stellen. Diese Erkenntnis (und natürlich die Mitwirkung in einer breiten Protestbewegung) dürfte bei vielen dazu geführt haben, dass sie dem staatlichen Druck nicht nachgegeben haben. Und Sachsen nach wie vor die niedrigste Impfquote aufweist.

3.) Aussetzung der Impfpflicht in Medizin und Pflege als Reaktion auf die Proteste
Als der Bautzener Vize-Landrat Udo Witschas vor mehreren tausend Bürgern beim Montagsprotest ankündigte, die Impfpflicht in Medizin und Pflege nicht umzusetzen, da ansonsten die Versorgungssicherheit gefährdet sei, löste dies eine Kettenreaktion aus. Mittlerweile haben alle sächsischen Landratsämter diese Haltung übernommen. Zwar wollen sie Einzelfallprüfungen vornehmen, sie setzen aber auf Zeitverzögerung und geben sich deutlich defensiver, als noch vor einem halben Jahr. Der großspurige Plan, ab dem 15. März ungeimpfte Mitarbeiter vor die Tür zu setzen, ist gescheitert. Ohne den Druck der Straße wäre das wohl kaum passiert. Dass die Aussetzung keine Abschaffung ist und die Proteste deshalb weitergehen müssen, versteht sich natürlich von selbst.

4.) Rückhalt für Impfpflicht-Befürworter bröckelt weiter
Die Diskussionen der letzten Wochen zeigen, dass es selbst für die Bundestagsparteien immer schwerer wird, eine Mehrheit für ihr Impfpflicht-Vorhaben zu finden. Sie suchen nach Auswegen und wissen: Sollte wirklich eine Impfpflicht für alle Bürger kommen, öffnen sie eine Büchse der Pandora, die neben Massenprotesten auf der Straße durch die vorgesehen Ordnungswidrigkeiten-Verfahren auch die größten juristischen Auseinandersetzungen mit sich bringen wird, die es in der Geschichte der Bundesrepublik gegeben hat.

Wir sollten nicht euphorisch sein, aber allzu pessimistische Mitstreiter lohnt es sich von Zeit zu Zeit auch auf das Erreichte hinzuweisen.



„Im Schatten des Ukraine-Kriegs rollt weiter eine Demonstrationswelle durch das Land. Erneut fanden im gesamten Bundesgebiet Corona-Proteste statt. Über hunderttausend Bürger spazierten gegen die Corona-Politik. Nach Angaben der Landesinnenministerien demonstrierten an den vergangenen Montagen jeweils zwischen knapp 200.000 und 370.000 Personen gegen die Corona-Politik. Auch diesen Montag dürften die Zahlen wieder deutlich im sechsstelligen Bereich liegen. Online wurde zu so vielen Spaziergängen wie nie zuvor aufgerufen. 2.270 waren es insgesamt und damit noch einmal 19 mehr als letzte Woche. Die Proteste verliefen überwiegend friedlich.“
https://www.tichyseinblick.de/daili-es-sentials/corona-montagsspaziergaenge-7-maerz/

Kategorie: Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Spazierengehen hilft…
23 März 2022

Spazieren gehen- Warum eigentlich?

Termine:

https://t.me/freieschleswigholsteiner

Gruppen:

https://t.me/dithmarschenzeigtgesicht

Was passiert wenn Sie nicht aufstehen?

INFO-Block

Impfpass als Einstieg ins Sozial-Kredit-System, die totale Kontrolle

Quelle Wikipedia:*Sozialkredit-System:

Das Sozialkredit-System ist ein online betriebenes Rating– bzw. „Social Scoring“-System[1] in der Volksrepublik China. Es stellt einen Versuch der totalen Kontrolle der Bevölkerung durch die Vergabe von „Punkten“ für (aus Sicht der herrschenden Kommunistischen Partei Chinas) wünschenswertes Verhalten, bzw. deren Entzug für negatives Verhalten, dar. Das System geht einher mit einer quasi allgegenwärtigen Überwachung, aus deren Daten sich ein Großteil der Punktevergabe speist. Hierzu wird das soziale und politische Verhalten von Privatpersonen, Unternehmen und anderen Organisationen (wie z. B. Nichtregierungsorganisationen) zur Ermittlung ihrer „sozialen Reputation“ analysiert.[2] Wer ein zu niedriges Punkte-Level erreicht, muss mit Einschränkungen im alltäglichen Leben, etwa beim Zugang zu sozialen Diensten oder der Arbeitsplatz- und Ausbildungssuche, rechnen. Das Ziel besteht darin, die chinesische Gesellschaft durch eine umfassende Überwachung zu mehr „Aufrichtigkeit“ im sozialen Verhalten und mehr politischer Loyalität zu erziehen.[3][4]

Weiterlesen
Kategorie: Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Spazieren gehen- Warum eigentlich?
10 März 2022

Wir sind viele! Weltweit!

Wir sind für den Frieden. Es herrscht ein Krieg, der in erster Linie direkt gegen die eigene Bevölkerung geführt wird. Wir wollen Frieden und Freiheit. Ein Ende der Lügen, Hetze und Spaltung durch die korrupten Medien und Politiker. Ein Ende der Zwangsmaßnahmen und Bevormundung. Ende der psychischen und körperlichen Folter, durch Ausgrenzung, Freiheitsentzug und invasive Eingriffe. Ein Ende der Menschenversuche mit Gentechnik in Echtzeitstudien. Gentechnik, die nur eine Notzulassung hat, deren Newbenwirkungen extrem hoch sind (BKK Statistik) und medial unterdrückt werden.

Wenn Sie weggucken und aus Angst die staatlichen Verordnungen einfach mitmachen, wird es immer schlimmer werden. Also stehen Sie auf, so lange Sie es noch können und retten unsere Zukunft.

Weltweit stehen die Menschen zu Millionen auf. Sie werden dies nicht in den Staatsmedien sehen noch auf Youtube oder Facebook oder Zeitschriften oder anderen Mainstreammedia. Finden Sie den Ausknopf vom TV und installieren Sie Telegram. Dort wird noch nicht zensiert, gehen sie spazieren mit uns. Das ist eine dezentrale Möglichkeit, die Freiheit und Selbstbestimmung wiederzuerlangen.

Wenn die Bevölkerung aufsteht, fallen die Maßnahmen und das korrupte System dahinter.

70 Meilen langer ‚People’s Convoy‘ fährt am SAMSTAG nach Washington, DC – Tausende von Fahrzeugen rüsten sich für die letzte Etappe
👉Unter dem Link findet Ihr eine ganze Reihe von Videos über die amerikanischen Trucker

Sonderseite mit den kanadischen Truckerprotesten https://nachbarnwillkommen.info/sonderseite-truckerproteste/

Canada Freedom Convoy 2022
https://www.abendblatt.de/region/kreis-lauenburg/geesthacht/article234463229/Immer-mehr-Teilnehmer-bei-Impfdemo-in-Geesthacht.html?utm_medium=Social&utm_campaign=BGZ&utm_source=Facebook#Echobox=1643737970

REGIONAL

https://t.me/freieschleswigholsteiner

Nachdem es die letzten Montage, im Gegensatz zu Sachsen und anderen Ländern, in Schleswig-Holstein zu einem leichtem Rückgang der Spaziergängerzahlen kam, waren wir diesen Montag wieder mehr als 10.000 freie Schleswig-Holsteiner auf den Straßen! 💪

Aber wir waren schon mal mehr als 15.000.

Wir sollten nicht aufgeben, bevor ALLE Maßnahmen beendet wurden, bevor ALLE Verbrecher sich vor Gericht dafür verantworten mussten, bevor die Spritpreise Normalität angenommen haben, bevor wir im Winter keine Angst mehr vor dem Erfrierungstod haben müssen, bevor die Hetze gegen Ungeimpfte und mittlerweile sogar gegen eine ganze Ethnie aufgehört hat, bevor endlich Milliarden für Pflege, Straßen, Schulen etc. anstatt für die Aufrüstung der Bundeswehr ausgeben werden u.v.m. .

Wie Geistestitan Schiller bereits sagte: Veränderung geht stets von einer mutigen Avantgarde aus.

Diese mutige Avantgarde sind wir.
Und wir werden alle begeistern für den Weg aus der Sklaverei in die Freiheit!!! 💪💪💪

Wir sind frei und kämpfen für ein freies Schleswig-Holstein!

Brunsbüttel 07.03.22
Sternlauf in Meldorf 11.02.22
Weiterlesen
Kategorie: Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Wir sind viele! Weltweit!